LOST IN HISTORY - Vergangenheit

Band 2



Christoph hat es zwar geschafft, der erste zeitreisende Mensch zu sein, doch ein fataler Fehler brachte ihn in das Europa des beginnenden 19. Jahrhunderts. Hier verfolgt er nur ein Ziel: So schnell wie möglich zurückzukehren in seine Zeit. Das treibt ihn an und lässt ihn auf seiner Reise Abenteuer, Rückschläge, aber auch Humorvolles erleben. Er kann sich niemandem anvertrauen und ist unfähig, sein überlegenes Wissen anzuwenden. So muss er sich radikal anpassen und auf seine inneren Werte und Instinkte vertrauen.
Wird er – überraschend für alle – zum Held wider Willen?

Christoph verfolgt ein einziges Ziel: Wieder ins dritte Jahrtausend zurückzukehren. Er verabschiedet sich von Kate und ihren Eltern und nutzt die einzige Möglichkeit, die es damals gab, um größere Entfernungen zurückzulegen: Er heuert als Leichtmatrose bei der Royal Navy an! Das Leben an Bord eines Kriegsschiffes ist gefährlich und so ganz anders als alles, was Christoph bis dahin erlebt hat. Gewalt und Unrecht sind an der Tagesordnung, aber es entwickeln sich auch Freundschaften und ein gegenseitiges Vertrauen, das über Leben und Tod entscheidet.

Als Christoph an einem Landeunterunternehmen in Feindesland teilnehmen muss, nimmt für ihn und seine Kameraden das Schicksal seinen Lauf.
Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Christoph verzweifelt fast bei dem Gedanken an seine Familie, seine Kinder. Wo ist Claudia, die ihm nach Portsmouth zu einem Überraschungsbesuch hinterher gereist war?

»In diesem historischen Roman beschreibt der Autor historisch genau recherchiert die Zeit der Napoleonischen Kriege und verbindet diese intelligent mit den abenteuerlichen, witzigen und lehrreichen Erlebnissen seines Helden. Der Autor lässt den Leser bildhaft und durch seinen herrlichen Erzählstil unmittelbar an den Kontrasten zwischen Moderne und Vergangenheit teilhaben. In dieser intensiven Mischung wurde das Thema Zeitreisen noch nie angegangen. Ein wahrer Genuss!«

Der zweite Band der LOST in HISTORY-Trilogie. Ein überaus spannendes Buch, das den Leser bis zur letzten Seite fesselt.

News


Autor verlässt "Eulenstadt" und aktueller Literaturbeitrag zu allen drei Bänden

 

» weiter

"James Rizzi meets the author", "Wichtigste Bücher des Jahres" und "Hotlist"-Gewinner

» weiter

Aktuelle Presseberichte über LOST in HISTORY

» weiter

Autor

Axel Westerwelle hat seit 1990 für Random House, Ueberreuter und Signum bereits über zwanzig Bücher publiziert. » weiter

Community