Detaillierte Rezension


10 Jahre lebte der Schriftsteller Westerwelle im Großraum Hamburg, genauer in Quickborn-Heide. Dies wird zum Jahreswechsel 2013/2014 nicht mehr der Fall sein, und die Umschau berichtet aktuell darüber wie folgt:

 (Bild anklicken - und der Originaltext öffnet sich in einem neuen Fesnter)

 

 

Zu welchem Ergebnis eine Rezension kommen kann, wenn sich der Rezensent wirklich auf das jeweilige Buch einlässt, um Fakten und Details bemüht ist und sich journalistisch akkurat um das Buch kümmert, zeigt sich aktuell auf dem Literaturblog phantasiereisen. Sehr empfehlens- und lesenswert.

Für die Rezension LOST in HISTORY - Gegenwart klicken Sie bitte HIER

Für die Rezension LOST in HISTORY - Vergangenheit klicken Sie bitte HIER

Für die Rezension LOST in HISTORY - Rückkehr klicken Sie bitte HIER


Dateien:

News


Autor verlässt "Eulenstadt" und aktueller Literaturbeitrag zu allen drei Bänden

 

» weiter

"James Rizzi meets the author", "Wichtigste Bücher des Jahres" und "Hotlist"-Gewinner

» weiter

Aktuelle Presseberichte über LOST in HISTORY

» weiter

Autor

Axel Westerwelle hat seit 1990 für Random House, Ueberreuter und Signum bereits über zwanzig Bücher publiziert. » weiter

Community